DevOps-Lexikon: Qualität sichern

Bei DevOps ist es sehr wichtig, die Qualität des Produktes immer an der Stelle zu sichern, an der der Arbeitsschritt geschieht.

Damit wird erreicht, dass Produkte über Arbeitsstationen mitgeschleppt werden, die durch die Endkontrolle als fehlerhaft erkannt und ausgesondert werden. 

Die Qualität kann auch in der Technologie-Wertkette am Entstehungsort gesichert werden. Dies sind ein paar Beispiele:

  • Nutzen der Methode Peer Reviews für vorgeschlagene Änderungen, um die notwendige Gewissheit zu haben, dass sie wie gewünscht funktionieren
  • Automatisieren von Qualitätsprüfungen, die im Allgemeinen durch QA oder Infosec manuell durchgeführt werden
  • Anstatt, dass Entwickler einen Testlauf anfordern oder terminlich einplanen müssen, werden diese Tests bei Bedarf ausgeführt, sodass die Entwickler ihren eigenen Code schnell testen und sogar selbst in die Produktivumgebung deployen können
Blick in den Laptop

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.